going bobo – und das war’s dann?

Die Gentrifizierung oder „Boboisierung“ des Brunnen-/Yppenviertels scheint unter gegebenen Rahmenbedingungen unaufhaltsam. Was mir ganz und gar nicht gefällt – daher habe ich – Robert Poth – im November 2013 diese Website gestartet:

goingbobo.rpoth.at

Kommentare und eventuell auch Beiträge sind natürlich erwünscht. Ich will nicht unbedingt ein einsamer Rufer in der Wüste bleiben („YppenviertlerInnen aller Länder, vereinigt euch!“).

Ich wohne übrigens schon seit 1984 am Yppenplatz – sogar an der Nordzeile – und habe an der Entstehung der Nono-Website mitgewirkt (Anpassung des WordPress-Templates, Fotos etc.).

Mail: office@rpoth.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.